Verein der Freunde und Förderer der Stuttgarter Musikschule e.V.
Verein der Freunde und Förderer derStuttgarter Musikschule e.V.

Förderungen

Der Förderverein unterstützt insbesondere:

  • die Stuttgarter Musikschule Schule bei besonderen Projekten wie Musiktheater

  • Orchester und Ensembles bei Konzertreisen und Probewochenenden

  • bedürftige Schüler mit Zuschüssen zu Orchesterfahrten

  • begabte Schüler bei besonderen Kursen und Wettbewerben

Die folgenden Jahresrückblicke zeigen ein paar Ausschnitte dessen, wie dies konkret aussehen kann.

 

2017

 

Mit besonderer Freude unterstützt der Förderverein fachbereichs-übergreifende Auftritte. Im Jahr 2017 war dies das Musical „Musikdiebe“ von Peter Schindler, das im Rahmen des Musikschulkongresses aufgeführt wurde. Mitgewirkt haben die Musiktheaterklasse, zahlreiche SängerInnen und eine eigens zusammengestellte Musicalband, ferner gab es eine Kooperation mit der Kinder- und Jugendkantorei Oberer Neckar.


Orchesterreisen unterstützte der Förderverein sowohl pauschal als auch durch Zuschüsse für einzelne Mitglieder. 2017 waren z. B. das Gitarrenensemble Guitarreando in Kalifornien, das Sinfonische Jugendblasorchester (SJBO) in Luxemburg, das Jugendsinfonieorchester (JuSO) in Tschechien sowie ein Harfenquartett und das Junge Kammerorchester (JuKO) in Italien.


Das Pfingstwochenende 2017 haben ca. 90 Stuttgarter MusikschülerInnen beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in Paderborn verbracht und dabei zahlreiche Preise gewonnen – der Förderverein hat sie mit einem Fahrtkostenzuschuss unterstützt. MusikschülerInen mit finanziellen Schwierigkeiten fördert der Förderverein bei der Teilnahme an den Probenwochenenden ihrer Ensembles, für besonders begabte MusikerInnen gibt es Zuschüsse bei Wettbewerbsteilnahmen und Meisterkursen.


Das vom Förderverein unterstützte Junge Klavierpodium fand am 2. Juli 2017 mit den Pianisten der Stuttgarter Musikschule Karin Oehler und Magnus Kuhn im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle statt (www.jungesklavierpodium.de/).

 

Das Jahreskonzert des Fördervereins im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle war diesmal wieder am traditionellen 1. Advent (3. Dezember 2017). Anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Fördervereins wurde kein Eintritt verlangt, sondern um Spenden gebeten – Eltern, Freunde und Interessierte sorgten für einen vollständig gefüllten Saal. Zahlreiche Streicher-Ensembles gestalteten einen abwechslungsreichen Abend, zum Abschluss musizierten alle jungen Musikerinnen und Musiker gemeinsam auf und vor der Bühne.

 

2016

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" in Kassel, die dort im Mai 2016 zahlreiche Preise erringen konnten! Gerne hat der Förderverein den jungen Musikerinnen und Musikern einen Zuschuss zu den Reisekosten nach Kassel gewährt.

 

Am 03. Juli 2016 fand das diesjährige Konzert des Jungen Klavierpodiums statt; es musizierten die jungen Pianisten Noëmi Rammelt und Marvin Pecher.

 

Zu Beginn der Sommerferien 2016 reisten das Sinfonische Jugendblasorchester (SJBO) und das Bläserensemble Serenata der Stuttgarter Musikschule nach Estland, Litauen und Lettland. Unter der Leitung von Alexander Beer und Oliver Hasenzahl gaben die beiden Ensembles zahlreiche Konzerte; den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konzertreise eröffneten sich unvergessliche Erlebnisse. Vielen Dank an die Verantwortlichen! Der Förderverein unterstützte die Reise mit Einzelfördeungen.

 

 

2015

 

Das Pfingstwochenende 2015 haben ca. 80 Stuttgarter Musikschüler beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" im Hamburg verbracht und dabei zahlreiche Preise gewonnen - der Förderverein hat hierzu einen Fahrtkostenzuschuss angeboten.

 

Auch Orchesterreisen unterstützte der Förderverein sowohl pauschal als auch durch Zuschüsse für einzelne Mitglieder, z.B. fuhr das Gitarrenensemble Guitarrendo an Ostern nach Frankreich und Spanien.

 

Weitere Förderungen gab es für ein Gemeinschaftsprojekt der Theaterklasse, der Gesangsklassen sowie des um Streicher ergänzten Ensembles Serenata, die sehr schwungvoll Rossini à la carte aufführten. Bei Musikschülern mit finanziellen Schwierigkeiten gewährt der Förderverein Unterstützung bei der Teilnahme an den Probenwochenenden ihrer Ensembles und Zuschüsse für begabte Musiker bei Wettbewerben und Meisterkursen.

 

Das Junge Klavierpodium - unterstützt vom Förderverein - fand im Juni 2015 im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle statt: am Klavier die jungen Künstler Elisabeth Hermelink und Paul Schäufele. Ende 2015 erschien dann die zweite Doppel-CD des Klavierpodiums mit Aufnahmen der Stipendiaten der Jahre 2011 bis 2015: zu beziehen zum Preis von 10 € im Sekretariat der Stuttgarter Musikschule, bei "Einklang" und "Lausch & Zweigle" oder per Mail zu bestellen beim team@jungesklavierpodium.de.

 

 

2014

 

Das Jahr 2014 stand im Zeichen zahlreicher großer Reisen: das Sinfonische Jugendblasorchester reiste Ostern für Konzerte nach Israel, zudem führte im Herbst eine Kammermusik-Reise nach Japan. Im Sommer 2014 reisten ca. 80 Mitglieder des Jungen Sinfonieorchesters (JuSO) der Stuttgarter Musikschule nach China. Der Kontakt mit der fremden Kultur gestaltete sich z. T. sehr intensiv, da das Orchester in Gastfamilien untergebracht war und es ein gemeinsames Konzert mit einem chinesischen Schülerorchester gab.

2014 wurden zudem wieder fast 60 junge Musikerinnen und Musiker auf ihrer Fahrt nach Braunschweig und Wolfenbüttel zum Bundeswettbewerb Jugend Musiziert unterstützt. Weitere Förderungen gab es für ein im Rahmen des Musikfestes aufgeführtes Musical. Zahlreiche Musikschüler mit finanziellen Schwierigkeiten fördert der Förderverein bei der Teilnahme an den Probenwochenenden ihrer Ensembles, für besonders begabte Musiker gibt es Zuschüsse bei Wettbewerbsteilnahmen und Meis terkursen. Das vom Förderverein unterstützte Junge Klavierpodium 2014 fand im Juli statt. Im November organisierten wir wie jedes Jahr das Jahreskonzert des Fördervereins im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle.

 

 

2013

 

2013 haben wir vielfältige Teilnahmen von begabten Musikschülerinnen und Musikschülern an Meister- und Kammermusikkursen gefördert. Das Ensemble Serenata sowie das Ensemble Guitarreando reisten dieses Jahr mit Unterstützung des Fördervereins für Konzerte und Begegnungen in die USA. Mehreren bedürftigen Schülerinnen und Schülern konnten wir das Mitwirken an den Probenphasen ihrer Orchester ermöglichen. Alle Teilnehmer der Stuttgarter Musikschule erhielten einen Zuschuss für die Fahrt zum 50sten Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Nürnberg. Zudem organisieren wir in guter Tradition das Jahreskonzert des Fördervereins, dessen Eintrittsgelder und Spenden ebenfalls für die Breiten-, Begabten- und Projektförderung eingesetzt werden.

 

Eine Prag-Reise des Sinfonischen Jugend-Blasorchesters (SJBO) der Stuttgarter Musikschule hat von 28. Mai bis 2. Juni 2013 stattgefunden. Es wurden vier Konzerte in sechs Tagen gegeben, darunter in der Deutschen Schule Prag, der International School of Prag sowie im historischen Palais Wallenstein. Untergebracht in Gastfamilien bzw. in einem Hostel erkundeten die jungen Musiker/innen in der Freizeit die touristisch sehr interessante Stadt auf mehreren Ausflügen. Ein besonderes eindrucksvolles Erlebnis war der Besuch des ehemaligen Ghettos Theresienstadt in der Nähe von Prag, bei dem das Orchester auch einem Zeitzeugen begegnen durfte.

 

 

2012

 

Vielen Dank für die Spenden zugunsten der Brasilien-Reise des Jugendsinfonieorchesters im Juli! Der Jugendaustausch zwischen dem Jugendsinfonieorchester Stuttgart, der Stuttgarter Musikschule und zwei verschiedenen Orchestern in Brasilien bot eine einzigartige Gelegenheit, die Kulturen beider Länder in Austausch zu bringen. Die Reise bot auch Gelegenheit, den in Stuttgart geborenen Komponisten Ernst Mahle zu ehren, der eine hervorragende Rolle in der Musikerziehung Brasiliens spielt - damit wurde auch ein wichtiges musikalische Kapitel deutsch-brasilianischer Geschichte für die jungen Musiker greifbar.

 

2012 hat der Förderverein zudem ein Musiktheater unterstützt, Mittel für globale und individuelle Förderungen von Orchesterreisen bereit gestellt und Übe-Wochenenden, Musikfreizeiten, Ensemble-Konzertreisen, Fahrtkosten und CD-Aufnahmen mitfinanziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde vom Vorstand des Vereins erstellt. Alle Angaben ohne Gewähr.